Förderung

Hauptinhalt

Förderprogramme von A – Z


Verlässliche Ganztagsangebote – Geld oder Stelle

Bezeichnung Förderprogramm

Verlässliche Ganztagsangebote, hier Geld oder Stelle

Wer wird gefördert?

Träger öffentlicher Schulen und genehmigter Ersatzschulen

Was wird gefördert?

Gefördert werden Personalmaßnahmen zur pädagogischen Betreuung und Aufsicht in der Mittagspause für alle Schülerinnen und Schüler mit Nachmittagsuntericht sowie auch für ergänzende Arbeitsgemeinschaften, Bewegungs-, Kultur- und Förderangebote im Rahmen von Ganztagsangeboten an Unterrichtstagen, an unterrichtsfreien Tagen und in den Ferien, soweit hierfür keine Lehrerstellen in Anspruch genommen werden.

Wie sind die Konditionen?

Projektförderung: Festbetragsfinanzierung in Form einer Zuweisung/eines Zuschusses.

Die Bemessungsgrundlage für die jeweilige Höhe der Förderung ist davon abhängig, ob es sich bei der jeweiligen Schule um eine Halbtags- oder um eine Ganztagsschule handelt. Bei Halbtagsschulen orientiert sie sich ausschließlich an den aktuellen allgemeinen Schuldaten des Vorjahres; bei Ganztagsschulen orientiert sie sich zudem an der Höhe des Ganztagszuschlags. Nähere Einzelheiten sind der Förderrichtlinie zu entnehmen.

Wo ist der Antrag zu stellen?

Über den Schulträger bei der Bezirksregierung Münster

Wann ist der Antrag zu stellen?

Die Anträge sind jeweils für das nächste Schuljahr zum 30.Dezember des jeweiligen Kalenderjahres einzureichen.

Welche Rechtsgrundlage besteht?

§ 44 LHO Rd.Erl des MSW v. 31.7.2008 i. d. F. vom 20.12.2013 (BASS 11 02 Nr. 24)

Was ist noch wichtig?

Antrag und Anlage sind entsprechend dem Muster in der Richtlinie zu stellen.

Downloads

Rechtsvorschriften

Verwandte Themen

Zusätzliche Informationen

Downloads

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}