OP

Hauptinhalt

Approbationen und Berufserlaubnisse


Ausbildung in den Gesundheitsfachberufen

Übungen im Kraftraum

© Kzenon/Fotolia

Die Ausbildung in den Gesund­heits­fach­berufen (nicht­ärztlichen Heil­berufen) findet an staatlich anerkannten Aus­bildungs­stätten und Schulen statt. Die Bezirks­regierung ist zuständige Behörde für die Anerkennung der Schulen. Für die Ausbildungen und Prüfungen in den Gesundheits­fach­berufen (nicht­ärztlichen Heilberufen) sind die Gesundheits­ämter der Kreise und kreis­freien Städte zuständig, als sogenannte untere Gesundheits­behörden (UGBen).

Die Bezirksregierungen sind als übergeordnete Behörde für die Rechts- und Fachaufsicht über die unteren Gesundheitsbehörden verantwortlich.

Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse

Überprüfungen, ob ausländische Bildungsabschlüsse in Gesund­heits­fachberufen deutschen gleichwertig sind oder ob Ausbildungsdefizite bestehen, werden in Nordrhein-Westfalen zentral durch das Landesprüfungsamt für Medizin, Psychotherapie und Pharmazie (LPA) bei der Bezirksregierung in Düsseldorf vorgenommen.

Die Gesundheitsämter der Kreise und kreisfreien Städte sind für die Prüfung von fachbezogenen Sprachkenntnissen und Entscheidungen über die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnungen in Deutschland zuständig.

Zu den Gesundheitsfachberufen zählen diese nichtärztlichen Heilberufe:

  • Gesundheits- und Kranken­pflegerin/Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Gesundheits- und Kinder­kranken­pflegerin/Gesundheits- und Kinder­krankenpfleger
  • Kranken­pflegehelferin/Kranken­pflegehelfer
  • Hebamme/Entbindungs­pfleger
  • Desinfektorin/Desinfektor
  • Diätassistentin/Diätassistent
  • Ergotherapeutin/Ergotherapeut
  • Logopädin/Logopäde
  • Masseurin und medizinische Bade­meisterin/Masseur und medizinischer Bade­meister
  • Medizinisch-Technische Laboratoriums­assistentin/Medizinisch-Technischer Laboratioriums­assistent
  • Medizinisch-Technische Radiologie­assistentin/Medizinisch-Technischer Radiologie­assistent
  • Orthoptistin/Orthoptist
  • Pharmazeutisch-Technische Assistentin/Pharmazeutisch-Technischer Assistent
  • Physiotherapeutin/Physiotherapeut
  • Podologin/Podologe
  • Rettungsassistent/Rettungsassistentin

Schulanerkennungen

Für den Antrag auf staatliche Anerkennung als Ausbildungsstätte oder Schule stellen wir Ihnen im Download die hier aufgelisteten Erhebungsbögen zur Verfügung:

  • Antrag auf Anerkennung als staatlich anerkannte Schule für Diätassistenz
  • Antrag auf Anerkennung einer Schule für Ergotherapie
  • Antrag auf Anerkennung einer Schule für Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz
  • Antrag auf anerkannte Gesundheits- und (Kinder)-Krankenpflegeschule
  • Antrag auf Eignung zur praktischen Ausbildung als weitere geeignete Einrichtung
  • Antrag auf Anerkennung als Weiterbildungsstätte in der Intensivpflege und Anästhesie
  • Antrag auf Anerkennung als Weiterbildungsstätte für den Operationsdienst
  • Antrag auf Anerkennung als Weiterbildungsstätte in der psychiatrischen Pflege
  • Antrag auf Anerkennung als Weiterbildungsstätte in der Krankenhaushygiene
  • Antrag auf Anerkennung als Schule für Hebammen und Entbindungspfleger
  • Antrag auf Anerkennung als Schule für Logopädie
  • Antrag auf Anerkennung als Schule für Masseure und med. Bademeister
  • Antrag auf Anerkennung als Schule für medizinisch-technische      Laboratoriumsassistenz
  • Antrag auf Anerkennung als Schule für medizinisch-technische Radiologieassistenz
  • Antrag auf Anerkennung als Schule für Physiotherapie
  • Antrag auf Anerkennung als Schule für Podologie
  • Adressen der Weiterbildungsstätten

Downloads

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}