Stetoskop mit Geldscheinen

Hauptinhalt

Beihilfe


Pflegefall

Händewaschen

© Miriam Dörr/Fotolia

Im Falle einer Pflegebedürftigkeit kann die alltägliche Lebensgestaltung für Betroffene und Angehörige häufig mit Schwierigkeiten verbunden sein. Oftmals müssen dann Hilfeleistungen von Familie, Nachbarn oder auch über soziale Dienste in Anspruch genommen werden.  Zu den Kosten, die sich aus einer Pflegebedürftigkeit ergeben, werden in der Regel Beihilfen gewährt.

In den nachstehenden Informationsblättern sind wichtige Hinweise für die Beihilfe im Pflegefall zusammengefasst. Diese Informationen sollen Angehörige unterstützen, notwendige Schritte einzuleiten, um möglichst kurzfristig eine finanzielle Unterstützung zu den Aufwendungen für den Pflegebedürftigen durch die Beihilfestelle der Bezirksregierung Münster zu erhalten.

Downloads

Verwandte Themen

Zusätzliche Informationen

Bearbeitungsstand

Wir bearbeiten derzeit Beihilfeanträge, die am 17.1.2018 bei der Beihilfestelle eingegangen sind.

 

Aktuell kommt es im Bereich der Beihilfebearbeitung zu längeren Bearbeitungszeiten. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

 

Sie helfen uns sehr, wenn Sie bezüglich des Eingangs oder Bearbeitungsstands von Anträgen derzeit telefonisch keine Nachfragen stellen.  

 

Recht herzlichen Dank. 
Ihre Beihilfestelle

Downloads

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}