Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

DOC

Designer Outlet Ochtrup © Bezirksregierung Münster


16.02.2018
Bezirks­regierung Münster hat Pläne zur DOC-Erweiterung Ochtrup geprüft

Münster/Ochtrup. Die Bezirksregierung Münster hat den vom Rat der Stadt Ochtrup beschlossenen Flächen­nutzungsplan zur beabsichtigten Erweiterung des Designer Outlet Centers (DOC) geprüft. Nach einem Gespräch zwischen der Bezirks­regierung und der Stadt Ochtrup hat die Kommune den aktuellen Antrag auf Genehmigung zurückgezogen.

Die Stadt Ochtrup hat in ihrem Flächen­nutzungsplan ein Sonder­gebiet „Einkaufs­zentrum“ dargestellt. Die von der Kommune in Auftrag gegebenen Gutachten befassen sich jedoch ausschließlich mit den Auswirkungen der Erweiterung des DOC als Hersteller-Direkt­verkaufs­zentrum. Das Angebots­sortiment eines Einkaufs­zentrums ist deutlich breiter als das Angebot eines Hersteller-Direkt­verkaufs­zentrums. Um eine schleichende Umwandlung des geplanten DOC in ein klassisches Einkaufs­zentrum auszu­schließen, ist es aus Sicht der Bezirks­regierung geboten, ein Sondergebiet „Hersteller-Direkt­verkaufs­zentrum/DOC“ im Flächen­nutzungsplan darzustellen.

Weiterhin wurde beanstandet, dass der in den Jahren 2006 bis 2015 erstellte Monitoring­bericht zur Überprüfung der Auswirkungen des DOC auf das Umland dem Rat der Stadt Ochtrup nicht zur Entscheidung vorlag.

Die Stadt Ochtrup hat vor dem Hinter­grund dieser Beanstandungen den Antrag auf Genehmigung der Bauleit­planung zur Erweiterung des DOC zurückgezogen. Sie beabsichtigt, die fest­gestellten Genehmigungs­hindernisse aufzuarbeiten und den Antrag auf Änderung des Flächen­nutzungsplans der Bezirks­regierung Münster erneut vorzulegen.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}