Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Gruppenfoto

Regierungspräsidentin Dorothee Feller (2.v.l.) und Regierungsvizepräsident Dr. Ansgar Scheipers (r.) ehrten im Beisein der stellvertretenden Personalratsvorsitzenden Petra Schröer (l.) Marcus Müller (3.v.l.), Silke Sharples (3.v.r.) und Stephan Krems (2.v.r.) für 25 Jahre im öffentlichen Dienst © Bezirksregierung Münster


26.02.2018
Bezirksregierung ehrt Jubilare

Münster/Mettingen/Lünne. Regierungspräsidentin Dorothee Feller und Regierungsvizepräsident Dr. Ansgar Scheipers haben heute (26. Februar) Silke Sharples, Marcus Müller und Stephan Krems für eine 25-jährige Tätigkeit im Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen geehrt.

Feller und Scheipers dankten den drei Jubilaren in einer Feierstunde für ihr langjähriges Engagement im Dienst des Landes und der Bezirksregierung Münster.

Der 54-jährige Stephan Krems aus Mettingen hat nach seinem Lehramtsstudium und dem anschließenden Referendariat zunächst als Lehrer an der privaten Kardinal-von-Galen-Realschule in Mettingen gearbeitet. Dort war er dann von 1998 bis 2002 zweiter Konrektor. 2002 wechselte er als Schulleiter an die städtische Anne-Frank-Realschule in Ibbenbüren, die er bis zum Februar 2016 leitete. Seit zwei Jahren ist er in der oberen Schulaufsicht für Realschulen bei der Bezirksregierung Münster tätig. Zu seinen Aufgaben gehört die schulfachliche Unterstützung und Betreuung der Real- und Verbundschulen in den Kreisen Warendorf und Borken sowie der Stadt Münster. Im Dezernat ist er Ansprechpartner für verschiedene Fächer und Fachbereiche und die Inklusion. In der Schulabteilung ist er für die Schulleiterhospitationen, die zentralen Prüfungen und den deutsch-niederländischen Austausch zuständig.

Der 45-jährige Marcus Müller aus Lünne (Landkreis Emsland/Niedersachsen) war zunächst Flugsicherungskontrolloffizier bei der Bundeswehr und kam 2003 in das Dezernat für Luftverkehr bei der Bezirksregierung Münster. Im Luftverkehrsdezernat kümmert er sich als Büroleiter um die Organisation des Dezernates. Außerdem koordiniert er die überörtliche Luftaufsicht in Westfalen und organisiert zu dieser Thematik Fachfortbildungen.

In der Bezirksregierung Münster ist Marcus Müller zudem Hauptansprechpartner für Fluglärmbeschwerden. Darüber hinaus ist er stellvertretender Vorsitzender im Hauptpersonalrat des nordrhein-westfälischen Verkehrsministeriums.

Die 47-jährige Silke Sharples aus Münster begann ihre Tätigkeit für das Land Nordrhein-Westfalen im damaligen Landesversorgungsamt in Münster und arbeitete zeitweilig in der Geschäftsstelle des Hauptpersonalrates. Nach dem Erziehungsurlaub war sie im Dezernat für Kommunalaufsicht tätig und übernahm Assistenzaufgaben im Sekretariat verschiedener Abteilungsleiter der Behörde. 2008 wechselte sie in das Dezernat für Gefahrenabwehr und arbeitete in der Geschäftsstelle des Krisenstabes. Seit zwei Jahren arbeitet sie im Gesundheitsdezernat und ist dort im Bereich Medizinprodukte eingesetzt.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}