Berufskolleg

Hauptinhalt

Berufskollegs, EU-Geschäftsstelle


EU-Geschäftsstelle

Länderflaggen

© vege/Fotolia

Die berufliche Aus- und Weiterbildung in Deutschland hat eine starke europäische Dimension. Und sie wächst weiter, denn Arbeitsmarkt und Wirtschaftsraum in den mittlerweile 28 Mitgliedsstaaten sind zunehmend europaweit vernetzt. Für junge Menschen in der Ausbildung bedeutet das ein großes Plus an beruflichen Chancen.

Notwendig sind dafür jedoch Sprachkompetenzen, länderübergreifende technische und wirtschaftliche Fachkompetenzen. Darüber hinaus werden Kenntnisse über neue Märkte und neue technologische Entwicklungen sowie das Kennenlernen unterschiedlicher Systeme und Kulturen zunehmend wichtiger. Dafür steht im europäischen Rahmen eine Vielzahl von EU-Förderprogrammen für Schüleraustausche oder Auslandsprojekte zur Verfügung.

Die Organisation eines Schüleraustausches oder eines Auslandsprojektes ist zeitaufwändig. Manche Antworten sind schwer zu finden und die Papierarbeit ist umfangreich. Die EU-Geschäftsstelle bei der Bezirksregierung Münster begleitet solche Vorhaben beratend, unterstützend, kooperierend und wird dabei auch im Rahmen der Dokumentation aktiv. Ferner vermittelt die EU-Geschäftsstelle Schülerinnen und Schülern Stipendien für Praktika im europäischen Ausland und steht auch bei der Durchführung mit Rat und Tat zur Verfügung.

Das Geschäftsstellenteam ist Teil eines regionalen und nationalen Netzwerks, in dem sich das Ministerium für Schule, Jugend und Kinder und das Ministerium für Wirtschaft und Arbeit des Landes NRW, die EU-Geschäftsstellen der anderen Bezirksregierungen, die Universitäten, die örtlichen Industrie- und Handelskammern und die Handwerkskammer der Region Münster engagieren.

Die EU-Geschäftsstelle initiiert, realisiert und evaluiert nationale und internationale EU-Projekte insbesondere dann, wenn Berufskollegs strategisch oder praktisch darin eingebunden sind.

Zusammenarbeit im Netzwerk

Das Team betreibt die Geschäftsstelle als serviceorientierte Einrichtung. Sie kooperiert besonders mit den 38 Berufskollegs des Bezirks Münster sowie mit Betrieben, Kammern, Universitäten sowie Studienseminaren der Lehrerausbildung. Im Rahmen der Projekte arbeitet die EU-Geschäftsstelle mit dem Dezernat für Lehreraus- und -fortbildung und anderen Dezernaten der Schulabteilung der Bezirksregierung Münster zusammen.

Verwandte Themen

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}