Schüler vor der Tafel

Hauptinhalt

Inklusion


Tilbecker Gespräche

Tilbecker Gespräche

© Bezirksregierung Münster

Die Veranstaltungsreihe „Tilbecker Gespräche”  wurde im Jahr 2013 von der Bezirksregierung Münster ins Leben gerufen. Auf humorvolle und unterhaltsame Weise soll das Thema Inklusion aus verschiedenen Blickwinkeln gesamtgesellschaftlich beleuchtet werden.

Unter der Schirmherrschaft von Regierungspräsidentin Dorothee Feller finden die „Tilbecker Gespräche” einmal im Jahr im Regionalen Fortbildungszentrum für Inklusion der Bezirksregierung Münster am Standort Stift Tilbeck statt.

Die Tilbecker Gespräche berücksichtigen den gesellschaftlichen Aspekt von Inklusion und richten sich an die breite Öffentlichkeit. Wechselnde Teilnehmer aus Gesellschaft, Unterhaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik präsentieren auf unterhaltsame Weise immer wieder Teilaspekte des Themas Inklusion.

3. Tilbecker Gespräche 24.5 019

© Bezirksregierung Münster

Bild herunterladen

Die dritten Tilbecker Gespräche fanden am 24. Mai 2016 unter dem Motto „Glück″ statt. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Fast 300 Gäste sind der  Einladung der Behörde gefolgt. Auf unterhaltsame Weise sind bei dieser Veranstaltung Inklusion und Glück aus verschiedenen Blickwinkeln gesamtgesellschaftlich beleuchtet worden.

Downloads

Verwandte Themen

Zusätzliche Informationen

Anfahrt

Regionales Fortbildungszentrum für Inklusion der Bezirksregierung Münster am Standort Stift Tilbeck

Tilbeck 2
48329 Havixbeck

Interne Adresse auf dem Gelände des Stifts Tilbeck
Ahornweg 10, Erdgeschoß

Anmeldung zu den Tilbecker Gesprächen:

Telefon: 0251 411-2003
E-Mail: veranstaltung-tilbeck@brms.nrw.de

Downloads

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}