Tastatur

Hauptinhalt

Interessenvertretungen


Förderung und Beratung
Schwerbehindertenvertretung

Schwerbehindertenvertretung

Petra Fischer, Gerd Bisschoff, Ingo Baal-Gösling, Marion Schimannek und Andreas Koch (v.l.) © Bezirksregierung Münster

Bild herunterladen

Die Schwerbehindertenvertretung fördert die Eingliederung Schwerbehinderter, vertritt ihre Interessen in der Behörde und steht ihnen beratend und helfend zur Seite. Dies bezieht sich auf alle Angelegenheiten, welche den einzelnen Schwerbehinderten wie auch die Schwerbehinderten als Gruppe betreffen.

Sie hat das Vertrauen der Schwerbehinderten und wird von diesen auch gewählt.

Die Schwerbehindertenvertretung bei der Bezirksregierung Münster

  • berät und unterstützt Menschen mit Behinderungen,
  • vertritt ihre Interessen und
  • fördert die Inklusion.

Die Schwerbehindertenvertretung wacht darüber, dass die für die Schwerbehinderten geltenden Gesetze und Verordnungen eingehalten werden.

Nach dem Sozialgesetzbuch IX ist die Schwerbehindertenvertretung vom Arbeitgeber in allen Angelegenheiten, die einen einzelnen Schwerbehinderten oder die Schwerbehinderten als Gruppe berühren, rechtzeitig und umfassend zu unterrichten und vor einer Entscheidung zu hören.

Die Schwerbehindertenvertretungen für Lehrkräfte aller Schulformen finden Sie hier:

Rechtsvorschriften

Verwandte Themen

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}